Bachelor WIN: STEOP

Die Studieneingangs- und Orientierungsphase gemäß § 66 UG hat zum Ziel, einen Überblick über die wesentlichen Inhalte des Bachelorstudiums Wirtschaftsinformatik und dessen weiteren Verlauf zu schaffen. Die Studieneingangs- und Orientierungsphase findet im ersten Semester des Studiums statt und besteht aus nachstehend angeführten Modulen bzw. Lehrveranstaltungen aus Wirtschaftsinformatik im engeren Sinn, Informatik und Betriebswirtschaftslehre:

  • Modul Einführung in die Wirtschaftsinformatik (6 ECTS)
  • Modul Einführung in die Softwareentwicklung (6 ECTS)
  • Lehrveranstaltung Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (2 ECTS)

Vor der vollständigen Absolvierung der Studieneingangs- und Orientierungsphase dürfen weiterführende Lehrveranstaltungen und Prüfungen aus den beiden ersten Semestern der idealtypischen Studienpläne, ausgenommen Freie Studienleistungen, im Ausmaß von höchstens 22 ECTS-Anrechnungspunkten absolviert werden.